Spam-Angriff
Am 22. Juli 2017 überflutete ein Angreifer das Burst-Netzwerk mit Nachrichten, was dazu führte, dass Wallets abstürzten und das Netzwerk sich in mehrere Forks aufteilte.
Das Netzwerk blieb mehrere Tage lang instabil. Am 11. August 2017, nach dem Spam-Angriff, stellte sich ein neues Entwicklungsteam namens PoC Consortium auf Bitcointalk.org vor.
Sie wurden vom ehemaligen Entwicklungsteam als die designierten Nachfolger für die Burst Reference Software anerkannt.