An einem sicheren Ort aufbewahrt, kann ein Backup Ihrer Wallet Sie vor Computerausfällen und vielen menschlichen Fehlern schützen.
Es kann Ihnen auch ermöglichen, Ihre Wallet wiederherzustellen, nachdem Ihr Handy oder Computer gestohlen wurde, wenn Sie Ihre Wallet verschlüsselt halten.

Sichern Sie Ihre Wallet Passphrase.

Der Schlüssel zur Wiederherstellung Ihrer Wallet für Burst ist Ihre persönliche Passphrase (privater Schlüssel).
Wenn Sie ein Backup der privaten Schlüssel für Ihre Burst-Adressen haben, können Sie mit diesen Schlüsseln jederzeit Ihr Geld zurückerhalten.

Online-Backups verschlüsseln

Das Risiko des Diebstahls einer online gespeicherten Sicherungskopie ist sehr hoch.
Ein mit dem Internet verbundener Computer kann auch von bösartiger Software angegriffen werden.
Es ist daher ratsam, Sicherungskopien zu verschlüsseln, wenn sie über ein Netzwerk zugänglich sind.

Verwenden Sie viele sichere Standorte

Nur ein Standort oder eine Art ist schlecht für die Sicherheit.
Wenn Ihr Backup nicht von einem einzelnen Speicherort abhängt, ist es weniger wahrscheinlich, dass ein negatives Ereignis Sie daran hindert, Ihre Wallet wiederherzustellen. Erwägen Sie die Verwendung verschiedener Medien wie USB-Sticks, Papier und CDs.

Aktualisieren Sie Ihr Backup regelmäßig.

Sie sollten Ihre Sicherungskopien Ihrer Wallet regelmäßig überprüfen.
Stellen Sie sicher, dass es alle kürzlich erstellten Burst-Adressen enthält und dass das Speichergerät noch funktioniert.